Skip to main content

Derbe Friesennerz im Test

Mit der richtigen Kleidung können Strandspaziergang, Waldwanderung oder eine Shopping-Tour in der City auch bei Regenwetter wunderschön sein. Der moderne Derbe Friesennerz ist dabei eine besonders gute Wahl.

Die Regenjacken imponieren nicht nur durch Wetterfestigkeit, sondern sind dazu noch sehr modisch. Trendige Details, Logo-Labels in Lederoptik und Motivknöpfe machen die Schietwetterjacke auch in der Stadt zu einem echten Hingucker.

Der Friesennerz der Firma Derbe ist zu allen Jahreszeiten ein praktischer Begleiter. Leicht gefüttert schützt er zuverlässig vor Wind und Regen. Im Winter bietet der Derbe Friesennerz mit weichem Teddyfutter zusätzlich mollige Wärme. Neben der klassischen Regenjacke bietet das Label Derbe auch Modelle im Parka-Schnitt an.

Derbe

Friesennerz Damen

Ostfriesennerze von Derbe im Shop anschauen.

Bei About You ansehen

 

Bei Amazon ansehen

Derbe

Friesennerz Herren

Beliebte Herren-Regenjacke von Derbe.

 

 

Bei Amazon ansehen

Unsere persönlichen Favoriten:

 


Test: Derbe Travel Friese Anchor

Für unseren Test haben wir das Modell Travel Friese Anchor
ausgewählt, eine moderne Regenjacke im Parka-Schnitt für Damen. Hier die wichtigsten Details im Überblick: 

 

  • Obermaterial: 100% Polyester mit wasserdichter Polyurethan-Beschichtung
  • Rotes Innenfutter mit weißem Anker-Print aus 100% Baumwolle
  • Ärmelfutter: 100% Polyester 
  • Versiegelte, abgetapte Nähte
  • Femininer Parka-Schnitt mit einknöpfbarem Schwalbenschwanz
  • Tunnelzug mit Kordel zur Weitenregulierung an der Taille sowie im Saum
  • Angeschnittene, großzügige Kapuze mit Tunnelzug, Kordel und Stopper, gefüttert
  • Zwei-Wege-Reißverschluss mit Druckknopf-Blende
  • Ärmelweite mit Druckknopf-Riegel regulierbar
  • Mit nur 900 Gramm sehr leicht
  • Zwei große Außentaschen mit schräger Patte
  • Einschubtasche innen 
  • Derbe Wappen auf der linken Brustseite
  • Angeboten in den Damen Konfektionsgrößen 36 bis 44
  • Verfügbare Farbe: Gelb; neben rotem auch mit blauem Innenfutter erhältlich

Unsere Bilder vom Friesennerz-Test (Modell: Travel Friese Anchor):

 

Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test Derbe Friesennerz im Test


Testbericht zum Friesennerz Travel Friese Anchor

Der Derbe Friesennerz Travel Friese Anchor erwies sich im Test als absolut wasserdicht und windfest. Das Polyestermaterial ist besonders strapazierfähig, atmungsaktiv, weich und leicht elastisch. Zudem hat Polyester den Vorteil, dass der Friesennerz bei 30° im Schonwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden kann.
Dank des weichen Baumwollfutters hält die praktische Regenjacke auch angenehm warm.

Modischer Schwalbenschwanz-Schnitt und stylische Details wie das farbige Innenfutter mit Ankermotiv machen den Derbe Friesennerz zu einem Allround-Kleidungsstück, dass nicht nur am Meer und bei trübem Wetter eine gute Figur abgibt. Im Winter hat auch ein warmer Pulluver darunter bequem Platz.

Der Derbe Friesennerz passt besonders gut zu Jeans und Gummistiefeln oder Biker Boots.

Die Produktpalette der Friesennerze in modernen Varianten wird von der Marke Schmuddelwedda um besonders farbenfrohe Modelle bereichert. Schietwetter Jacken von Schmuddelwedda imponieren zudem durch vielfältige Schnittformen und hochmoderne Materialien wie Softshell.


Die Marke Derbe

Derbe ist ein mittelständisches Unternehmen aus Ostfriesland. Es bietet vorrangig Friesennerze für Damen, Herren und Kinder an. Typisch für die Regenjacken von Derbe ist die Orientierung am Original-Modell des Friesennerzes. Ein Retro-Look mit hochmodernen Details. Auch Blau-Weiß gestreifte Fischerhemden, Troyer und T-Shirts gehören zur Kollektion des Labels Derbe. Dazu gibt es bunte Ostfriesen Patches, mit denen die Kleidungsstücke individuell aufgepeppt werden können.

 

Testbewertung
Bewertungsdatum
Marke
Derbe
Testergebnis
51star1star1star1star1star